Ein langes närrisches Wochenende


Am Freitag ging es wieder auf in ein langes Wochenende. Erste Station war die 2. Renchner Hexennacht.


Die Altenburghexen aus Sinzheim hatten zum 23. Hexenball eingeladen. Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Mit super guter Livemusik der Band „SonRise“ und den DJ’s in der

Hexengruft hatten wir wieder einmal eine super schöne Zeit in Sinzheim.


Am Sonntag fuhr der Bus um 10.30 Uhr Richtung Lahr-Sulz zum Jubiläumsumzug der Schloßbühl-Jäger und Ranzengarde. Mit Startnummer 56 hatten wir bei bestem närrischem Wetter eine etwas doch längere Wartezeit bis für uns der Startschuss fiel. Es war ein super schöner Umzug mit tollem närrischem Volk am Straßenrand. Unsere Kids und Teens konnten einmal mehr ihr Schnellen vorführen und hatten auch nach dem Umzug noch recht viel Spaß am Schnellen auf den Nebenstraßen.



Kommunal-Echo 25.1.18



0 Ansichten

Wir haben dein Interesse geweckt?

 

Melde dich bei unserer Oberzunftmeisterin        Gundi Mack unter 07222/42553 und werde Mitglied*.

*Aufgrund der stark gestiegenen Mitgliederzahl können wir derzeit leider keine weiteren Neumitglieder aufnehmen.