Umzug in Kehl bei Kaiserwetter

Busfahrzeit nach Kehl war am Sonntag auf dem Programm zum Umzug des Förderverein Kehler Fasnacht e.V. Mit Startnummer 90 hatten wir wieder mal Gelegenheit bei bestem, wenn auch etwas sehr warmen Narrenwetter im Häs den Umzug anzuschauen bevor wir starten konnten. Die Kehler bedankten sich bei der Ansage bei uns und freuten sich so eine schöne große Gruppe beim Umzug dabei zu haben und feierten unsere Karbatschenschneller, die wieder einmal mehr ihr Können zeigen durften.


Jetzt geht es für uns mit schnellen Schritten in die heiße Phase und wir freuen uns schon riesig auf die närrischen Tage bevor am Aschermittwoch schon wieder alles vorbei sein wird.


Termine:

20.02. SchmuDo mit Rathaussturm in Bischweier

21.02. 1. Bietjer Schdroosefetza Guggis e.V. BA

22.02. Domänenwaldgeister Bad Rotenfels Umzug

23.02. Ämädinger Fellteyfel Umzug

24.02. Rosenmontagsumzug in Bischweier

25.02. Spargelhexen Rauental Umzug

26.02. Kateressen


Vorschau Rosenmontag

Zusammen dürfen wir uns auf 74 Gruppen mit ca. 1850 Narren freuen und hoffen auf gutes Wetter. Dieses Jahr sind auch einige neue Gruppen dabei. Dass Anschauen und mitfeiern wird sich wieder einmal mehr als lohnen. Wie letztes Jahr eingeführt, wird auch dieses Jahr am Umzug 2,00 Euro Eintritt ab 12 Jahren kassiert werden. Kinder unter 12 Jahren und Anwohner der direkten Umzugsstrecke (nur Anwohner!) haben freien Eintritt. Weitere umzugsrelevanten Informationen und Hinweise entnehmen sie bitte der Pressemitteilung der Gemeinde Bischweier.

Wir stehen wie gewohnt mit unserem Stand am Rathausplatz. Es gibt leckeres Bruzzelfleisch mit Knoblauchsoße und Bratwürstle bei uns zu Essen. Unsere Jugend macht frisch gebackene Waffeln und Kaffee. An Getränken gibt es von Glühwein über Bier und Wein natürlich auch antialkoholische Getränke. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

0 Ansichten

Wir haben dein Interesse geweckt?

 

Melde dich bei unserer Oberzunftmeisterin        Gundi Mack unter 07222/42553 und werde Mitglied*.

*Aufgrund der stark gestiegenen Mitgliederzahl können wir derzeit leider keine weiteren Neumitglieder aufnehmen.